Hallo,

mein Name ist Anna-Lena Gröner und das ist meine Geschichte.

1983 bis heute: Ich lerne laufen, sprechen, mache erste Ursache-Wirkung-Erfahrungen, entdecke meine Freude am Kommunizieren und später am Schreiben. Anfangs der Beginn einer zum Scheitern verurteilten Kurzgeschichten-Karriere. Nach der Grundschule werden die Texte ausgereifter, die Inhalte spannender, die Rechtschreibung besser und der eigene Stil sichtbar. Heute erschaffe ich meine eigenen Wortbildwerke, egal ob in kurzen Formulierungen oder ausführlichen Geschichten.

Der Gang zum Werden

2004 – 2010: Nach meinem Abitur suche ich nach des Pudels Kern und studiere Germanistik und Geschichte an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Nach fünf Jahren habe ich tatsächlich meinen Magister-Abschluss auf Papier und in der Tasche.

seit 2005: verdiene ich mir mein Taschengeld als freie Texterin und Journalistin, unter anderem bei der Badischen-Zeitung und dem Online-Magazin fudder.

2010 – 2011: Mein erster echter Job! Umwelt- und Pressesprecherin im Best Western Premier Hotel Victoria in Freiburg.

2011 – 2015: Als Pressesprecherin habe ich das Schreiben zu sehr vermisst, daher kommt der Wechsel. Ich werde Redakteurin beim Freiburger Wochenbericht.

seit 2015: haue ich hauptberuflich für die grandiose Werbeagentur jung & hungrig in die Tasten. Neue Erfahrungen, neue Textarbeiten, neue Liebe, Zeit für mehr.